Das neue Jahr ist noch ganz jung, doch schon laufen die Planungen wieder an. Was ist in den kommenden Monaten für Ahrensburg wichtig? Welche Ziele stehen in der Schlossstadt ganz oben auf der Tagesordnung? Das Ahrensburg Portal hat nachgefragt. In den kommenden Wochen stellen verschiedene Parteien ihre Agenda für das Jahr 2019 vor.

Anzeige

Teil 3: Statement 2019 CDU Ahrensburg

Was sind die großen Projekte/Ziele für das kommende Jahr in Ahrensburg?
Im zurückliegenden Jahr hat Ahrensburg eine neue Stadtverordnetenversammlung
gewählt. In 13 von 16 Ahrensburger Wahlkreisen konnten die CDU-Kandidaten
überzeugen und freuen sich über ein Direktmandat in der Stadtverordnetenversammlung.
Im Jahr 2019 gilt es für uns als Christdemokraten vor allem die Wahlversprechen
umzusetzen. Mit der Umsetzung unserer Wahlversprechen haben wir bereits 2018
begonnen und als erste und wichtige Maßnahme die Abschaffung der
Straßenausbaubeiträge auf den Weg gebracht.

Für das Jahr 2019 stehen nicht weniger wichtige Aufgaben an. Zum einen wäre da der
Flächennutzungsplan, der endlich eine ausgewogene Aufteilung von Wohnflächen und
Naturflächen berücksichtigen muss. Wir stehen allerdings weiterhin zu unserer Aussage,
dass auf Naturflächen keine Wohnbebauung stattfinden soll und verfolgen eine
konsequente Ausnutzung von bestehenden Bauflächen. Dazu gehört z.B. das Gelände der
alten Reitbahn und damit auch die Weiterentwicklung der Bereiche in der Bahnhofstraße,
aber auch die Bebauung der Kastanienallee mit geförderten Sozialwohnungen. Auf der
anderen Seite werden wir versuchen, das aktuell überproportionale Wachstum unserer
Stadt in Grenzen zu halten, um die Infrastruktur unserer Stadt nicht zu überfordern.

Ebenso ist die Sicherstellung einer guten und qualitativen Kinderbetreuung in
Ahrensburg notwendig. Das ist uns eine Herzensangelegenheit. Hier arbeiten wir auch
stets an Lösungen zur Verbesserung der Betreuungsquote und der grundsätzlichen
Bereitstellung von Kita- und Hortplätzen. Denn die gute Betreuung unserer Kinder und die
Gewissheit auf eine Unterbringungsmöglichkeit, ist für Viele ein elementarer Baustein in
der Familienplanung und die anschließende Wiederaufnahme der beruflichen Tätigkeit. Es
ist bereits beschlossen, dass eine neue Kita bei der Heimgarten-Schule gebaut wird. Wir
sind zuversichtlich, dass in diesem Bereich im kommenden Jahr 2019 weitere wichtige
Maßnahmen teils auf den Weg gebracht, teils schon umgesetzt werden. Die CDU Fraktion
hat nunmehr zwei junge Eltern in den Sozialausschuss entsandt. Dadurch erhoffen wir
uns, noch besser die Bedürfnisse junger Familien berücksichtigen zu können.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die innenstädtische Parksituation. Wir haben uns in der
Vergangenheit bereits dafür eingesetzt, Parkraum in der Innenstadt effizient zu gestalten,
und werden dies auch künftig tun. Hierzu zählen wir auch die Schaffung von
Kurzzeitparkmöglichkeiten. Als eine wichtige Maßnahme haben wir eine Tiefgarage unter
einem Teil des Stormarnplatzes vorgeschlagen. Darüber wird gerade diskutiert. Es gilt eine
finanziell stemmbare, aber städtebaulich verträgliche Lösung zu finden. Diese
Herausforderung sollte möglichst in 2019 bewältigt werden.

Was wünscht sich die Politik?
In persönlicher Hinsicht wünschen wir uns ein gutes Miteinander in der größer
gewordenen Stadtvertretung. In letzter Zeit ist auch hier eine durchaus gereizte Stimmung
zu vernehmen. Dies gilt für den fraktionsübergreifenden Umgang der Politiker
untereinander, aber auch im Verhältnis zur Verwaltung und zum Bürger. Es ist wünschenswert, die Diskussion stets zu versachlichen und persönliche Animositäten
möglichst herauszuhalten. Immerhin möchten wir alle zum Wohle unserer Stadt beitragen.
Für Ahrensburg wünschen wir uns eine lebendige und attraktive Innenstadt. Dazu gehören
für uns der Erhalt der Sportplätze in der Innenstadt, aber vor allem die tollen und
individuellen Geschäfte und auch die vielen Vereine und Organisationen, die sich in
unserer Stadt engagieren. Wir wünschen uns, dass auch das Ehrenamt in unserer Stadt
noch mehr Anerkennung findet. Dazu zählen wir auch die Feuerwehren, die einen
wichtigen Beitrag zur Sicherheit in Ahrensburg leisten.

Welche Stellschrauben müssen (endlich?) gedreht werden?
Die Arbeit der CDU-geführten Landesregierung hat viele Maßnahmen in Gang gesetzt, die
den Kommunen zugute kommen. Ahrensburg hat im Vergleich zu anderen Kommunen nur
in sehr begrenztem Maße von diesen Fördermöglichkeiten profitiert. Hier können wir noch
mehr tun! Gerade die Verwaltungsspitze könnte sich hier mehr einbringen. Dadurch
entgeht unserer Stadt viel Potential, z.B. bei der Neugestaltung von Schul- oder
Kitagebäuden.
Wie in unserem Wahlprogramm aufgeführt, wäre auch über eine noch attraktivere
Gestaltung des ÖPNV nachzudenken. Daher stellt sich die Frage, was wir tun können, um
das Interesse der Bürger hierfür zu wecken?

Welche Projekte müssen 2019 unbedingt weitergeführt werden?
Die Umsetzung des Projektes auf der alten Reitbahn und damit die Schaffung der
Möglichkeit eines neuen Kinos in der Bahnhofstraße. Eine Mehrheit der Bürger hat dies
schon vor vielen Jahren gefordert. Begonnene Projekte sollten abgearbeitet werden können
und ein ewiges Hin und Her muss vermieden werden.
Als CDU stehen wir für eine Nord- und Südumfahrung. Da wir bei diesen
Entscheidungen zum Teil auf die Zustimmung der umliegenden Gemeinden angewiesen
sind, wünschen wir uns einen intensiven Austausch mit den Nachbarn, um diese wichtigen
Projekte anzugehen. Das haben wir in der Vergangenheit stets gefordert und werden dies
in der Zukunft weiterhin tun.
Wo wurde schon viel getan/gibt es etwas zu loben?
In der Phase unserer Entscheidungsfindung organisieren wir als Christdemokraten viele
Veranstaltungen, um die Bürger einzubinden und auch Input von anderen Sichtweisen zu
erhalten. In diesem Sinne wollen wir auch im Jahr 2019 weiterhin verfahren. Wir
wünschen uns eine weiterhin starke Resonanz auf diese Angebote, weil wir so die
Interessen der Bürger unserer Stadt aufnehmen können. So anstrengend Demokratie auch
scheint, sie lebt vom Mitmachen und dem Einsatz des Einzelnen. Deshalb ermutigen wir
Jeden, sich einzumischen und mitzumachen.

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige