Polizeiwagen (Foto: Ahrensburg-Portal)

Am 22.10.2020 nachmittags haben Beamte der Polizeistation Glinde eine Trunkenheitsfahrt aufdeckt. Ein 65-jährige Fahrzeugführer hatte sich mit 2,14 Promille ans Steuer eines Opel Astra gesetzt.

Anzeige

Während einer Streifenfahrt kontrollierten die Beamten gegen 17:40 Uhr den Opel-Astra Fahrer in der Straße Schanze in Reinbek. Im Zuge der Überprüfung stellten die Beamten Atemalkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 2,14 Promille. Daraufhin ordneten die Beamten die Entnahme einer Blutprobe an. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Der Reinbeker muss sich nun wegen einer Trunkenheitsfahrt verantworten.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal

Anzeige