Stadt Ahrensburg (Foto: Ahrensburg-Portal)

Am frühen Sonntagmorgen ist es in Ahrensburg im Einmündungsbereich Wulfsdorfer Weg / Am Haidschlag zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem zwei Fahrzeuginsassen schwer verletzt wurden.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand befuhr gegen 00:25 Uhr ein Hamburger mit einem Audi die Straße Am Haidberg aus Ammersbek kommend in Richtung Stadtzentrum Ahrensburg. In Höhe des Einmündungsbereiches Wulfsdorfer Weg / Am Haidberg geriet er aufgrund von unangepasster Geschwindigkeit und Alkoholeinfluss nach rechts von der Straße an und prallte frontal gegen einen Baum. Der 25-jährige Fahrzeugführer sowie sein 24-jähriger Beifahrer verletzten sich dabei schwer und wurden umgehend in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro.

Im Zuge der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem Audi-Fahrer Atemalkohol fest; der Atemalkoholtest bei dem 25-jährigen lieferte einen vorläufigen Wert von 1,61 Promille. Die Beamten ordneten die Entnahme einer Blutprobe an und fertigten eine Strafanzeige wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal