Stadt Bargteheide (Foto: Ahrensburg-Portal)

Am 29. Juni 2020, gegen 18:15 Uhr beobachteten die Beamten der Polizeistation Bargteheide in der Alten Landstraße einen Mazda, wie dieser gegen einen Kantstein fuhr. Durch den Zusammenstoß platzte der Reifen des Mazdas. Daraufhin kontrollierten sie den Fahrzeugführer.

Während der Kontrolle konnten die Polizisten bei dem 53 Jahre alten Fahrer aus Bargteheide Atemalkohol wahrnehmen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,08 Promille. Der 53-Jährige wurde zur Dienststelle gebracht, wo eine Blutprobe entnommen wurde. Den Führerschein des Mannes stellten die Polizisten sicher.

Auf den Fahrer kommt nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr zu, in dem er sich verantworten muss.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal