Das BUS 75-Team (Foto: BUS75)

In Absprache mit der Staatskanzlei in Kiel, der Projektgruppe Impfzentren des Gesundheitsministeriums und dem Katastrophenschutz des Kreises Stormarn (zuständig für Impfzentren in Stormarn) bietet die „Bus75“ zusammen mit dem „Senioren-Förderverein e.V.“ für alle hier lebenden hilfe- und pflegebedürftigen Menschen und Senioren organisierte Impffahrten zu den Impfzentren an.

Das Angebot beinhaltet folgende Serviceleistungen:

  • Das Team von BUS 75 und dem Senioren-Förderverein e.V. übernimmt die gesamte Organisation der Impffahrt einschließlich der Terminabstimmung mit dem Impfzentrum.
  • Die Fahrgäste werden aus ihrer Häuslichkeit abgeholt und nach der Impfung wieder dorthin zurückgebracht. Alle Fahrten werden zur Sicherheit der Fahrgäste durch eine Pflegefachkraft begleitet.
  • Zum Infektionsschutz der Fahrgäste ist der Bus mit einem UVC Aerosol-Luftdesinfektionsgerät ausgestattet.

Der Bus ist mit einem speziellen Lift ausgestattet, so dass auch bewegungseingeschränkte Menschen mit dem Rollstuhl oder Rollator problemlos zusteigen können. Auf diese Weise haben alle Einwohner im Kreis Stormarn uneingeschränkt die Chance, sicher zu den Impfzentren zu gelangen. Der barrierefreie Bus bietet durchschnittlich Platz für jeweils 20 Fahrgäste. Die Berechnung der Reisekosten erfolgt pro Teilnehmer abhängig vom Standort und der Dauer der Impffahrt.

Felizitas Schleifenbaum: „Wir haben jetzt schon, nachdem wir die meisten Bürgermeister im Kreis informiert haben, sehr rege Nachfrage, einhergehend mit großer Erleichterung bei den Senioren, dass Sie jemanden haben, der sich um Termin, Transport, etc. kümmert. Die Kosten belaufen sich für den Einzelnen sehr moderat, je nach Wohnort auf einen Betrag zwischen ca. 10 und 25 Euro.

Interessenten melden sich unter der Telefonnummer 04102 – 98 78 512 und die gesamte Organisation der Fahrten wird vollständig vom BUS 75 – Team übernommen.

Foto: Das BUS75-Team Ulrike Schleifenbaum, Dietmar Lorenz, Tom Schleifenbaum, Felizitas Schleifenbaum

Text, Foto: BUS75, Felizitas Schleifenbaum / Redaktion