Botschafter Kein Kind ohne Sport (Foto: KSV Stormarn)

Zum Start der Aktionswoche „Kein Kind ohne Sport!“ wurden Verena Lemm sowie Pia Görrissen (beide Kreissportverband Stormarn) zu Botschafterinnen und Christian Schirrmacher (Hoisbütteler SV) zum Botschafter der Initiative „Kein Kind ohne Sport!“ ernannt.

Mit der Aktionswoche wird ausdrücklich auch der Neustart der Kinder- und Jugendsportangebote in den Vereinen nach dem corona-bedingten Lockdown angekündigt. Außerdem werden die engagierten Akteurinnen und Akteure gewürdigt, die diese vielfältigen Angebote im Land überhaupt ermöglichen.

Um auf die Arbeit dieser Engagierten aufmerksam zu machen und ihnen zu danken, wurde die Idee der Ernennung von Botschafterinnen und Botschaftern für die Initiative „Kein Kind ohne Sport!“ entwickelt. „Mit ihrem herausragenden Engagement leisten diese drei Persönlichkeiten ihren ganz persönlichen Beitrag für Kinder und Jugendliche im Sport. Deshalb möchten wir ihnen von Herzen danken“erläuterte Klaus Rienecker im Rahmen seiner Laudatio.

Verena Lemm engagiert sich als Geschäftsführerin des Kreissportverbandes Stormarn sehr stark für die sportlichen Belange im gesamten Kreisgebiet, hat dabei insbesondere den Kinder- und Jugendsport immer fest im Blick. So wirkte sie beispielsweise gemeinsam mit ihrem ehrenamtlichen Vorstand aktiv bei der Gründung sowie dem Ausbau des inklusiven Projektes „Sport für Alle“ mit.

Pia Görrissen setzt sich als Projektkoordinatorin und mobile Sportlehrerin des Kreissportverbandes Stormarn für die Umsetzung des Projektes „Sport für Alle“ ein. In dieser Funktion berät sie die Stormarner Vereine beim Aufbau und der Erweiterung ihrer inklusiven Sportangebote und besucht diese zur fachlichen Unterstützung vor Ort.

Christian Schirrmacher engagiert sich mit besonderer Leidenschaft für die Inklusion im Sport. Deshalb gründete er bereits im Jahr 1987 eine Inklusionssportgruppe beim Hoisbütteler SV, deren Teilnehmerzahl im Laufe der Zeit immer weiter wuchs. Daraus entstanden inzwischen mehrere Sportgruppen, die mittlerweile fest im Vereinsangebot verankert sind. Auch auf Landes- und Bundesebene hat Christian Schirrmacher mit seinem Herzblut und seinem Einsatz für den inklusiven Sport bereits Vieles bewegen können.

Die Initiative „Kein Kind ohne Sport!“ ist eine von der Sportjugend Schleswig-Holstein im Landessportverband und ihren Mitgliedsorganisationen gestartete, landesweite Informations- und Vernetzungskampagne. Mit der Initiative sollen Sportvereine zum Aufbau regionaler Projekte motiviert werden, um mehr Kindern und Jugendlichen den Zugang in den organisierten Sport zu ermöglichen.

Text, Foto: Kreissportverband Stormarn e.V. / Redaktion