Klaus Schlie, Jessica Turnbull, Sabine Schaefer-Kehnert, Dr. Michael Eckstein, Christian Wendt (Foto: Melissa Jahn)

Der Verein Hospiz Ahrensburg e.V. mit über 50 aktiven Begleitern setzt sich seit vielen Jahren für alle Bereiche der Sterbe- und Trauerbegleitung in der Region ein.

Die Angebote für Trauernde sind umfassend und vielseitig. Hierzu gehören gemeinsames Kochen genauso wie das Trauercafe, Wandern, ein Sargbauworkshop und Gesprächskreise.

Ergänzt wird die gemeinsame Tätigkeit durch Aus- und Fortbildung der Ehrenamtlichen, Projekte “Hospiz und Schule”, “Letzte Hilfe”, regelmäßige Supervision sowie öffentliche Veranstaltungen im Kleinen Theater in Bargteheide, Musik und Lesungen in Ahrensburg, “Sterben, Tod und Trauer” als Gesprächsveranstaltung und Fortbildung des Palliativ-Care Teams für die Begleitung von Menschen mit kognitiver Einschränkung.

Ziel des Hospiz-Vereins ist es, das Thema “Tod, Trauer, Sterben” in die Gesellschaft einzubringen und in der individuellen Situation eine Hilfestellung zu bieten und hierfür immer erreichbar zu sein

De Verein ist eigenständig, unabhängig und finanziert sich, d.h. den materiellen Aufwand, durch Spenden und Erstattung in bestimmten Fällen durch die Ersatzkassen. Der Kostenaufwand ist insgesamt gering, da für die ehrenamtliche Tätigkeit keine Bezahlung vorgesehen ist.

Die Arbeit des Vereins richtet sich an die gesamte Bevölkerung der Region. Besonders hervorzuheben sind die zahlreichen zusätzlichen  Angebote, so z.B. die Fortbildung zum Thema “Hospiz und Schule” mit Angeboten für Lehrer, Erzieher und Sozialarbeiter und alle Interessierten, speziell auch für die Grundschulen und für die weiterführenden Schulen mit dem Thema “ Sterben, Tod und Trauer – Raus aus dem Tabu,  rein ins Leben.”

Für diese langjährigen Aktivitäten und den Einsatz ist der Verein Hospiz Ahrensburg mit dem EhrenamtPreis der BürgerStiftung Region Ahrensburg ausgezeichnet worden. Landtagspräsident Klaus Schlie überreichte den Vorstandsdamen die Urkunde.

Auf dem Foto (v.l.): Klaus Schlie, Jessica Turnbull, Sabine Schaefer-Kehnert, Dr. Michael Eckstein, Christian Wendt

Text: BürgerStiftung / ME, Foto: Melissa Jahn