AUF IN DIE WELT-Messe in Ahensburg mit Ministerin karin Prien (Foto: BürgerStiftung Region Ahrensburg)

Schüleraustausch und Gap Year nach Corona

AUF IN DIE WELT-Messe am 19.09.2020 in Ahrensburg: Insider-Informationen zu Schüleraustausch und Gap Year in Corona-Zeiten für Norddeutschland

Schüleraustausch USA und weltweit, High School in den USA, Internat in Kanada, Freiwilligendienst in Thailand, Gap Year nach der Schule, Sprachkurse in England oder Work and Travel in Neuseeland: Wer 2021 ins Ausland will, findet auf der AUF IN DIE WELT-Messe der Stiftung Völkerverständigung Insider-Informationen, unabhängige Beratung und Stipendien im Wert von mehr als 1 Mio. Euro.

Am 19.09.2020 lädt die Stiftung alle jungen Leute und Familien zur Messe AUF IN DIE WELT in Ahrensburg ein. Die führenden seriösen Austausch-Organisationen und Sprachreiseanbieter informieren und beraten über Schüleraustausch und Gap-Year-Programme. Die Themen sind: High School, Internate, Privatschulen, Sprachreisen, Au Pair, Colleges, Ferien- und Sommercamps, Freiwilligendienste, Praktika, Studieren im Ausland und Work and Travel.

Vorgestellt werden die Chancen in 50 Ländern weltweit. Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung wird über die Schüleraustausch-Stipendien und weitere Finanzierungsmöglichkeiten informieren. Besucher der Messe erhalten von der Stiftung kostenfrei je ein Exemplar der Informationsbroschüre “Auf in die Welt”.

Die AUF IN DIE WELT-Messe wird am 19.09.2020, 10 bis 16 Uhr im Eric-Kandel-Gymnasium Ahrensburg, Reesenbüttler Redder 4-10, 22926 Ahrensburg geöffnet sein. Der Eintritt ist kostenfrei.

AUF IN DIE WELT-Messe unter Corona-Bedingungen
Das umfangreiche Hygienekonzept für die Messe und weiteres Informationsmaterial gibt es unter www.aufindiewelt.de/messen/19092020-ahrensburg/