Traumziel San Francisco (Stiftung Völkerverständigung)

Schüleraustausch und Gap Year für 2022 und 2023 jetzt starten

Schüleraustausch in Corona-Zeiten: Es ist viel mehr machbar als die meisten Menschen wissen: Vor allem die TOP-Ziele USA, Kanada, England, Irland, Schottland, Costa Rica und viele Länder in Europa sind seit längerem wieder für den Schüleraustausch offen. Das Auslandsjahr erfolgt gemäß den Corona-Regeln in den Zielländern sicher. Seit Kurzem hat Australien die Grenzen für junge Leute wieder geöffnet. Neuseeland bereitet die Grenzöffnung aktuell für Herbst 2022 vor.

Anzeige

Die Anmelde-Saison für 2023 hat bereits begonnen. Die Nachfrage ist groß; im Moment gibt es noch genügend Plätze und gute Konditionen. Für Kurzentschlossene gibt es noch einzelne Plätze im Herbst 2022.

AUF IN DIE WELT-Messe: unabhängige Informationen

Schüleraustausch USA und weltweit, High School in den USA, Internat in Kanada, Freiwilligendienst in Thailand, Gap Year nach der Schule, Sprachkurse in England oder Work and Travel in Neuseeland: Wer 2022 / 2023 ins Ausland will, findet auf der AUF IN DIE WELT-Messe der Stiftung Völkerverständigung Insider-Informationen, unabhängige Beratung und Stipendien im Wert von mehr als 1 Mio. Euro.

Am 11.06.2022 Messe in Hamburg

Führende seriöse Austausch-Organisationen informieren und beraten über Schüleraustausch und Gap-Year-Angebote. Die Themen sind: High School, Internate, Privatschulen, Sprachreisen, Au Pair, Colleges, Ferien- und Sommercamps, Freiwilligendienste, Praktika, Studieren im Ausland und Work and Travel.

Vorgestellt werden die Chancen in 50 Ländern weltweit. Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung wird über die AUF IN DIE WELT-Stipendien und weitere Finanzierungsmöglichkeiten informieren.

Die AUF IN DIE WELT-Messe in Hamburg wird am 11.06.2022, 10 bis 16 Uhr, in der Ida Ehre Schule, Bogenstraße 36, 20144 Hamburg geöffnet sein. Der Eintritt ist kostenfrei. Das Hygienekonzept für die Messe und weitere Informationen zu Ausstellern und Anreise gibt es hier

Text, Foto: Deutsche Stiftung Völkerverständigung / Redaktion

Zum Veranstaltungskalender für Ahrensburg und die Region

Anzeige