Gemeinde Großhansdorf (Foto: Ahrensburg-Portal)

Montag ist morgens bei einem Verkehrsunfall in Großhansdorf ein Radfahrer schwer verletzt worden

Ersten Erkenntnissen nach wurde er von einem Porsche Carrera auf einem Geh- und Radweg erfasst.

Gegen 10.55 Uhr wollte eine 72-jährige Ahrensburgerin mit ihrem Porsche Carrera vom Hansdorfer Mühlendamm nach rechts in die Hansdorfer Landstraße in Fahrtrichtung Ahrensburg einbiegen. Zur selben Zeit fuhr ein 81-jähriger Großhansdorfer mit dem Fahrrad auf dem Geh-und Radweg der Hansdorfer Landstraße in Fahrtrichtung Eilbergweg.

Beim Einbiegen übersah die Porschefahrerin offenbar den von links auf dem Geh-und Radweg herannahenden Radler. Es kam zum Zusammenstoß. Der Radfahrer kam zu Fall und verletzte sich schwer. Er wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht. An dem Porsche entstand leichter Sachschaden.

Die Polizeistation Großhansdorf hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal