Neue Babysitter 2019 mit Kursleiterin (Foto: Kinderschutzbund)

Elternsein bringt meistens viel Freude, aber es gibt Zeiten, in denen Eltern Kraft ohne ihre Kinder tanken möchten oder Termine wahrnehmen müssen, bei denen die Kinder nicht dabei sein können. Dann stellt sich die Frage, wem man sein Kind anvertrauen möchte, wenn im familiären Umfeld nicht ausreichend Unterstützung vorhanden ist. Ein Babysitter wäre dann eine gute Möglichkeit.

Zweimal jährlich bildet der Deutsche Kinderschutzbund im Kinderhaus Blauer Elefant Ahrensburg Mädchen und Jungen ab 15 Jahre als Babysitter aus. Die Jugendlichen haben sich mit der Entwicklung von kleinen Kindern, Säuglingspflege und Erster Hilfe am Kind beschäftigt. Sie werden Mitglied im Deutschen Kinderschutzbund und dadurch bei ihren Einsätzen in den Familien haftpflichtversichert.

Jetzt stehen in Ahrensburg acht neue, frisch ausgebildete, Babysitter zur Verfügung, 7 Mädchen und 1 Junge. Die Vermittlung erfolgt über das Kinderhaus Blauer Elefant Ahrensburg. Von 9-17 Uhr können interessierte Eltern unter der Telefonnummer 04102-455809 anrufen und die Kontaktdaten eines Babysitters erhalten.

Foto (v.l.): Anne Hindersmann (Kursleiterin), Benedikt Wolf, Laura-Sophie Margraf, Feline Rogge, Lisa-Marie Förster, Catrine Proksch

Text, Foto: Deutscher Kinderschutzbund, Kreisverband Stormarn e.V. /ME