Daniel Günther (Foto: Landesregierung SH, Frank Peter )

Veranstaltungsorte können sich bewerben – Besucher können sich online anmelden

Anzeige

Das Kulturfestival Schleswig-Holstein startet in die zweite Runde: Angesichts der positiven Resonanz des Festivals hat die Landesregierung zusätzlich gut 1,4 Millionen Euro bereitgestellt und den Veranstaltungszeitraum bis Ende November ausgeweitet. Insgesamt stehen damit 4,4 Millionen Euro zur Verfügung. Die zweite Phase des Festivals startet am 17. Oktober mit einem Eröffnungskonzert auf der Insel Föhr.

„Das Kulturfestival ist ein toller Erfolg für Schleswig-Holstein. Wir freuen uns unglaublich über die Resonanz der Künstlerinnen und Künstler, die weitaus größer ausgefallen ist, als wir erwartet haben“, zieht Ministerpräsident Daniel Günther nach den bislang 90 Veranstaltungen Bilanz. „Um unser Ziel zu erreichen, allen eine Auftrittsmöglichkeit zu bieten, die sich bis zum Meldeschluss am 14. August beworben hatten und die Voraussetzungen erfüllen, werden wir das Festival verlängern.“

Bislang waren gut 4.500 Besucherinnen und Besucher live bei den Veranstaltungen dabei, die ebenfalls online gestreamt wurden. Bis zum Abschluss des Festivals am 27. November werden nochmals etwa 400 Künstlerinnen, Künstler und Bands auftreten.

Mit dem Start in die Verlängerung gibt es einige Veränderungen: Zwar wird es aufgrund der fortgeschrittenen Jahreszeit keine Open-Air-Veranstaltungen mehr geben, dafür wird das „Kulturfestival SH – extended version“ ins Leben gerufen.

Dabei wird es vom 25. Oktober bis zum 8. November an drei Sonntagen jeweils einen ganzen Tag lang Programm geben: angefangen beim Jazzfrühschoppen über den Literaturnachmittag bis zur Klassik am Abend.

Veranstaltungsorte können sich ab sofort auf der Internetplattform des Festivals für das neue Format bewerben. Besucherinnen und Besucher können kostenlos wahlweise nur einem Teil des sonntäglichen Programms oder der gesamten „extended version“ des jeweiligen Tages beiwohnen. Voraussetzung ist weiterhin die vorherige Online-Anmeldung.

Das Kulturfestival Schleswig-Holstein ist eine Veranstaltungsreihe, die heimische Kunstschaffende sowie die Veranstaltungsbranche in der Corona-Zeit unterstützt. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Weitere Informationen sowie eine umfangreiche Programmübersicht gibt es hier: www.kulturfestival.sh.

Text: Staatskanzlei des Landes Schleswig-Holstein / Redaktion, Foto: Frank Peter

Anzeige