Clemens von Ramin (Foto: Clemens von Ramin )

Der Rosenhof lädt zu drei musikalischen Lesungen

Die Besucher erwartet ein besinnlicher Abend mit dem Rezitator Clemens von Ramin, der aus der Welt der Vorleser nicht mehr wegzudenken ist. Im Rosenhof Großhansdorf 1+2 und im Rosenhof Ahrensburg liest er aus der Erzählung „Der kleine Prinz“ von Antoine De Saint-Exupéry.

„Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“, schrieb Antoine De Saint-Exupéry, in einem der berührendsten Märchen der Moderne. Er erscheint in der Gestalt des Fliegers, dem die Begegnung mit dem kleinen Prinzen das Herz aufschließt. Ein zeitlos gültiges Plädoyer für Freundschaft und Menschlichkeit – Werte, die besonders in der heutigen Zeit gar nicht groß genug geschrieben werden können. Die Termine der Lesungen:

  • Der Rosenhof Großhansdorf 1 lädt am 04.02.2020 um 16.30 Uhr
  • Der Rosenhof Großhansdorf 2 lädt am 05.02.2020 um 16.00 Uhr
  • Der Rosenhof Ahrensburg lädt am 06.02.2020 um 17.00 Uhr

Stimmungsvoll begleitet ihn Natalie Böttcher am Akkordeon. Der Eintrittspreis beträgt € 14,50 pro Person (inklusive 1 Cocktail „Lillet Roses“). Anmeldungen werden im Rosenhof  Großhansdorf 1unter der Telefonnummer 04102/ 69 86 96, im Rosenhof Großhansdorf 2 unter der Telefonnummer 04102/ 69 90 69 und im Rosenhof Ahrensburg unter der Telefonnummer 04102/ 49 04 90 entgegen genommen.

Text, Rosenhof / ME, Foto: Clemens von Ramin