Polizeidirektion Ratzeburg (Symbol-Bild, Montage: Ahrensburg-Portal)

Am 02.10.2020, um 17:20 Uhr kam es in Barsbüttel im Dorfring zu einem Verkehrsunfall mit Personen- und hohem Sachschaden.

Anzeige

Eine 22-jährige Frau aus Wrist befuhr mit ihrem Audi A1 den Dorfring in Richtung Stellau. Nach bisherigem Erkenntnisstand überholte die Wristerin auf Grund einer Fehleinschätzung die an einer Ampel wartenden Fahrzeuge. Zur gleichen Zeit versuchte ein anderer Verkehrsteilnehmer aus einer Grundstückausfahrt langsam in den Dorfring einzufahren. Es kam auf dabei zu einem Verkehrsunfall auf der Gegenfahrbahn. Hierbei entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen in einer Höhe von 10.000 Euro. Die Fahrerin des Audis verletzte sich außerdem schwer und wurde später in ein Krankenhaus eingeliefert.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal

Anzeige