Die Friedrich-Junge-Schule in Großhansdorf (Foto: Ahrensburg-Portal)

Die Volkshochschule Großhansdorf bietet einen Workshop zum Thema „Schmerzen und Missempfindungen“

Ein großer Teil der heute am häufigsten auftretenden Schmerzen sind auf muskulär-fasziale Verspannungen zurückzuführen und lassen sich lösen – und zwar ursächlich, ohne Medikamente und Operationen, auf vollkommen natürliche und nachhaltige Art und Weise. In diesem Workshop lernen Sie die Ursachen Ihrer Beschwerden zu erkennen. Somit kann es Ihnen viel einfacher fallen, diese dauerhaft hinter sich zu lassen, um wieder Freude und Beweglichkeit zu entwickeln.

Insbesondere wollen wir über praktische Tipps sprechen, wie Sie im Alltag die Schmerzen positiv beeinflussen können und wie Ihr Lebenswandel Einfluss auf das Schmerzgeschehen hat. Es werden körperbewusste Übungen für jeden Tag erlernt. Mitzubringen sind bequeme Kleidung, Matte oder Decke und evtl. ein Kissen.

Der Workshop findet am Samstag, den 29.02.2020 von 11.00 bis 14.00 Uhr in der Friedrich-Junge-Schule (Sieker Landstraße 203a) in Großhansdorf statt und kostet € 20,-. Anmeldungen bei der Geschäftsstelle per mail (info@vhs-grosshansdorf.de) oder telefonisch (04102 – 6 56 00).

Text: VHS Großhansdorf, ME, Foto: Ahrensburg-Portal