Stadt Bad Oldesloe (Foto: Ahrensburg-Portal)

Am 03.12.2020, gegen 14.10 Uhr, ist es in der Ratzeburger Straße in Bad Oldesloe zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Anzeige

Nach den Erkenntnissen befuhr ein 58-jähriger Renault-Fahrer die B 208 / Ratzeburger Straße in Bad Oldesloe in Richtung Ortsausgang zum Kreisverkehr zur BAB 1. Kurz vor diesem Kreisverkehr geriet der Renault Kangoo aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Opel Mokka.

Dessen 71-jährige Fahrerin aus dem Oldesloer Umland zog sich bei dem Unfall schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zu. Sie wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Kangoo sowie sein Beifahrer blieben unverletzt. Für die Zeit der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge wurde die B 208 für ca. eine Stunde gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 12.000 Euro.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal

Anzeige