Gina Keiko Friesicke (Foto: privat)

In den Bann ziehen kann Gina Keiko Friesicke nicht mit dem Spiel mit Worten, sondern mit der Violine. Die 17-jährige gewann den ersten Preis beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ und erhielt von der Stiftung Musikleben eine italienische Meistergeige von 1800 als Leihinstrument. Unter anderem trat sie bereits in der New Yorker Carnegie Hall und der Tonhalle Zürich auf. Musik aus Barock, Klassik, Romantik und Moderne wird Gina Keiko gemeinsam mit Andreas Friesicke (Violine) und Mari Ito-Friesicke (Klavier) am Sonnabend, 12. Oktober ab 19.30 Uhr präsentieren. Der Einritt ist frei.

Anzeige

Text, Foto: Förderverein St. Johannes Ahrensburg e. V., privat / ME

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige