Polizeidirektion Ratzeburg (Symbol-Bild, Montage: Ahrensburg-Portal)

In der Zeit vom 28.11.2020, 12 Uhr, bis zum 30.11.2020, 06 Uhr, brachen Unbekannte einen Firmentransporter im Papendieker Redder in Glinde auf.

Anzeige

Die Täter drangen über den Kofferraum in das Fahrzeuginnere ein. Die Vorgehensweise ist nach bisherigem Stand der Ermittlungen noch unbekannt. Entwendet wurden diverse Werkzeuge und Elektromaschinen. Die genaue Schadenshöhe steht bislang noch nicht fest, wird jedoch auf einen niedrigen fünfstelligen Betrag geschätzt.

Wer kann Angaben zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen innerhalb des Tatzeitraumes im Papendieker Redder machen? Bitten wenden Sie sich an die ermittelnde Kriminalpolizei Reinbek unter der Tel: 040/727707-0.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal

Anzeige