Gemeinde Hammoor (Foto: Ahrensburg-Portal)

Am Morgen des 14.10.2020, um 06.20 Uhr, kam es zu einer Kollision zwischen einem Radfahrer und einem Pkw in Hammoor. Nach bisherigen Ermittlungen befuhr ein 17-jähriger Hammoorer mit seinem Fahrrad die Straße Kamp in Richtung Beimoorweg. Beim Überqueren des Beimoorweges übersah der Radfahrer den in Richtung Ahrensburg fahrenden Opel Corsa und wurde dabei beim Zusammenstoß schwer verletzt. Der Radfahrer wurde in ein Krankenhaus nach Hamburg verbracht.

Der 27-jährige Lübecker Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Es entstanden Sachschäden am Pkw sowie am Fahrrad in unbekannter Höhe. Die Polizei Bargteheide hat die Ermittlungen übernommen.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal