Autobahn BAB A1 (Foto: Ahrensburg-Portal)

A 21/B 404: Wartungsarbeiten von Anschlussstelle Bad Oldesloe-Süd bis Autobahnkreuz Bargteheide

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) teilt mit, dass die A 21 zwischen der Anschlussstelle Bad Oldesloe-Süd bis zum Autobahnkreuz Bargteheide – inklusive des Übergangs zur B 404 – in beiden Richtungen vom Sonntag, 13. September ab 8:00 Uhr bis Montag, 14. September 5:00 Uhr vollgesperrt werden muss. Danach ist die A 21 wieder regulär befahrbar.

Hintergrund hierfür sind dringende Reinigungs- und weitere Wartungsarbeiten wie die Reparatur von Schutzplanken, das Spülen der Entwässerungseinrichtungen, das Baum- und Heckenpflegearbeiten, das Ersetzen und Richten von Verkehrszeichen und Leitpfosten sowie weitere kleinerer Gewerke. Diese Tätigkeiten zum Erhalt der Verkehrssicherheit sind aus Arbeitsschutzgründen nur mit einer Vollsperrung möglich.

Die Umleitungen erfolgen über die ausgewiesene U 100, ausfahrend an der Anschlussstelle Bad Oldesloe-Süd durch die Stadt Bad Oldesloe zur A 1 Anschlussstelle Bad Oldesloe, sowie über die U 1 von der A 1 an der Anschlussstelle Bad Oldesloe ausfahrend, durch die Stadt Bad Oldesloe zur A 21 Anschlussstelle Bad Oldesloe-Süd.

Text: Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal