Polizeidirektion Ratzeburg (Symbol-Bild, Montage: Ahrensburg-Portal)

Am 21.02.2020, zwischen 17:30 Uhr und 20:15 Uhr, und am 22.02.2020, zwischen 18:00 Uhr und 23:15 Uhr, kam es in Ahrensburg im Husumweg und Pommernweg zu zwei Einbrüchen.

Anzeige

Im Husumweg drangen unbekannte Täter am 21.02.2020, zwischen 17:30 Uhr und 20:15 Uhr, durch eine im rückwärtigen Bereich gelegene Tür eine Erdgeschosswohnung ein. Nachdem sie die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen abgesucht hatten, verließen der/die Täter die Wohnung vermutlich wieder durch die Tür.

Im Pommernweg drangen am 22.02.2020, zwischen 18:00 Uhr und 23:15 Uhr, der/die Täter durch eine rückwärtige Tür in eine Erdgeschosswohnung ein. Nachdem sie die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen abgesucht hatten, verließen der/die Täter die Wohnung vermutlich wieder durch die Tür. Als die Bewohnerin nach Hause zurückkehrte, stand die rückwärtige Tür weit offen. Genaue Angaben zu möglichem Stehlgut und zur Höhe des entstandenen Sachschadens können noch nicht gemacht werden.

Die Polizei sucht nun Zeugen: Wer hat um die o. g. Zeiträume herum in Ahrensburg an einem der beiden Tatorte oder Umgebung verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen? Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Ahrensburg unter der Telefonnummer 04102/809-0.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / ME, Symbol-Foto: Polizei/Ahrensburg-Portal

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige