Polizeidirektion Ratzeburg (Symbol-Bild, Montage: Ahrensburg-Portal)

Update

Anzeige

Gegen 21:30 Uhr konnte die Vollsperrung der BAB 24 in Fahrtrichtung Berlin nach Abschluss der Bergungsarbeiten aufgehoben werden. In Höhe der Unfallstelle kann es jedoch aufgrund der Schäden an der Mittelschutzplanke weiterhin zu Verkehrsbehinderungen kommen. Da die Schäden erst Anfang der nächsten Woche behoben werden können, bleiben die Überholspuren in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Meldung vom 08.04.2022

Am Freitag (08.04.2022) kam es gegen 14 Uhr auf der BAB 24 in Fahrtrichtung Berlin kurz vor der Anschlussstelle Reinbek zu einem LKW- Unfall.

Nach bisherigem Erkenntnisstand verlor der Fahrer eines mit Splitt beladenen Sattelzuges nach einem Reifenplatzer die Kontrolle über sein Fahrzeuggespann. Dieses kippte auf die Seite und die Ladung verteilte sich auf der gesamten Fahrbahn Richtung Berlin und auf dem linken Fahrstreifen der Gegenrichtung. Ein 36-jähriger Hyundai- Fahrer konnte nicht rechtzeitig reagieren und fuhr in den Sattelzug. Der 36-jährige Glinder und der 55-jährige LKW- Fahrer aus Hamburg wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Für die Dauer der Bergungs- und Reinigungsarbeiten ist die Autobahn 24 in Fahrtrichtung Berlin in Höhe der Unfallstelle voll gesperrt. Der linke Fahrstreifen in Fahrtrichtung Hamburg ist ebenfalls gesperrt. Die Sperrung wird voraussichtlich bis in die Abendstunden andauern. Die Autobahn 24 ist ab der Anschlussstelle Reinbek frei befahrbar.

Aktuell kommt es hierdurch zu erhöhtem Rückstau in beide Fahrtrichtungen. Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer die Unfallstelle weiträumig zu umfahren.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Porta

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige