ADFC Ahrensburg bietet Codierung von Fahrrädern

Ein Fahrraddiebstahl ist für den Fahrradbesitzer ein äußerst ärgerliches Vorkommnis.  Damit das gefundene Fahrrad dem Eigentümer auch zugeordnet werden kann, hat sich in den vergangenen Jahren die Codierung von Fahrrädern etabliert.
Der ADFC Ahrensburg wendet hierbei ein neues Verfahren an, bei dem an dem Fahrrad ein fester Aufkleber angebracht wird und keine Gravur in dem Fahrradrahmen erfolgt.
Dies hat den Vorteil, dass es bei dünnwandigen Rahmenmaterialien nicht zu einem Garantieverlust durch den Hersteller kommt.
Wird das Fahrrad nach einem Diebstahl gefunden, ist die Polizeidienststelle in der Lage, das Fahrrad dem Eigentümer zuzuordnen.
Der ADFC Stormarn bietet eine Fahrradcodierung für 8,- € an,
für ADFC Mitglieder und die es auf dem Infostand werden ist dieser Service kostenlos.

Die Codierung der Fahrräder ist nur bei Vorlage eines Eigentumsnachweises,
zusammen mit dem Personalausweis, möglich.

Termin: Manhagener Allee 15, vor Fahrrad Kretzschmann in Ahrensburg,
Samstag, den 11. Mai 2019, 9.30 – 13.00 Uhr