Gemeinschaftsschule Am Heimgarten (Foto: Ahrensburg-Portal)

In der Ahrensburger Gemeinschaftsschule Am Heimgarten, Reesenbüttler Redder, ist es gestern sowie auch in der vergangenen Woche zu Bränden gekommen. Die Ahrensburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Anzeige

Gestern Mittag, gegen 12.00 Uhr wurde in der Schulsporthalle, im Sanitärbereich, eine starke Rauchentwicklung festgestellt und umgehend die Feuerwehr informiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das Feuer bereits eigenständig erloschen. Dennoch wurde der Bereich der sanitären Anlagen in Mitleidenschaft gezogen. Ein Gebäudeschaden ist nicht entstanden. Personen wurden nicht verletzt.

Bereits in der vergangenen Woche kam es zu einem ähnlich gelagerten Brandfall in der Schule, der allerdings glimpflich verlief.

Die Ermittler suchen nun Zeugen, die Angaben zu den Bränden machen können oder denen verdächtige Personen im Bereich der Schule aufgefallen sind. Sie bitten darum, sich unter der Telefonnummer 04102/809-0 mit Ihnen in Verbindung zu setzen.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal

Weitere Meldungen von Polizei und Feuerwehr für die Region

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige