Schloßkirche Ahrensburg (Foto: Ahrensburg-Portal)

In der Reihe „Offen für Kunst“ findet ein weiterer Gottesdienst in der Schloßkirche statt.

Anzeige

Im Zentrum steht diesmal Katharina von Bora, die Frau von Martin Luther. sie war bekannt dafür, dass sie nicht nur gut wirtschaften konnte, sondern auch in ihren Tischreden und Briefen Intelligenz, Witz und Schlagfertigkeit bewies.

Die Hamburger Schauspielerin Franziska Hartmann, bekannt als Ensemblemitglied des Thalia Theaters und derzeit in verschiedenen Spielfilmen und Serien in ARD und ZDF zu sehen, wird von Bora ihre Stimme leihen und deren fiktive kritische Fragen und Gedanken zu Ehe, Glauben und Beziehung an Luther formulieren und zu einem inspirierenden Gedankenaustausch anregen.

Franziska Hartmann (Foto: privat)

Termin: 15.11.2022, 19:30 Uhr
Ort: Schloßkirche Ahrensburg
Eintritt kostenfrei

Text: Ev. Kirche / Redaktion, Fotos: Ahrensburg-Portal, privat

Anzeige