Photovoltaik-Anlage (Foto: Andreas auf Pixabay)

Der Umweltausschuss der Stadt Ahrensburg hat am 14.09.2022 beschlossen, das Föderprogramm für das Jahr 2022 um 50.000 € und für 2023 um 75.000 € aufzustocken. Die Laufzeit des Programms wurde bis zum 31. Dezember 2023 verlängert.

Anzeige

Gefördert werden können private Photovoltaikanlagen, Solarthermieanlagen, Wärmepumpen und kleine Windkraftanlagen.

Aufgrund der Aufstockung der Fördermittel können ab sofort wieder Förderanträge für das Jahr 2022 gestellt werden.

Die zum Teil überarbeiteten Förderbedingungen und das Begleitbogenformular gibt es  auf der Internetseite der Stadt Ahrensburg unter www.ahrensburg.de/Fördermittel-für-Privatpersonen

Text: Stadt Ahrensburg / Redaktion, Foto: Pixabay

Anzeige