Schloßkirche Ahrensburg (Foto: Ahrensburg-Portal)

Am 1. Advent werden in der ganzen Nordkirche neue Kirchengemeinderäte gewählt. Sie leiten dann die Geschicke der Kirchengemeinden vor Ort, verwalten die Finanzen, stellen Personal ein, entscheiden über Bautätigkeiten, über die Zusammenarbeit mit Nachbargemeinden und noch viel mehr. Für sechs Jahre übernehmen neben den Pastorinnen und Pastoren unzählige Ehrenamtliche Verantwortung für ihre Kirchengemeinden. So ist es auch in der Gemeinde in Ahrensburg.

Anzeige

Damit die gewählten Mitglieder eine gute demokratische Legitimation bekommen, sind alle Gemeindemitglieder ab 14 Jahren zur Wahl aufgerufen. Die Wahlbenachrichtigungen wurden bereits vor einigen Wochen verschickt.

Pastorin Fischer-Waubke weist darauf hin, dass es auch die Möglichkeit der Briefwahl gibt. Die Unterlagen können schriftlich beantragt oder im Kirchenbüro zu den Öffnungszeiten (dienstags und donnerstags von 9 – 12 Uhr) persönlich abgeholt werden bzw. kann die Briefwahl auch direkt an Ort und Stelle durchgeführt werden.

Gewählt wird am 27. November von 12.00 bis 18.00 Uhr im Gemeindesaal Am Alten Markt 9 nach dem Gottesdienst, in dem auch der neue Pastor, Robin Hergel, der Gemeinde vorgestellt wird.

Text: Ev. Kirche Ahrensburg / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal

Alle Termine im Veranstaltungskalender für Ahrensburg und die Region

Anzeige