Stadt Bargteheide (Foto: Ahrensburg-Portal)

Am 19. August 2021 fuhren die Beamten der Polizeistation Bargteheide zu einem gestürzten Radfahrer in der Straße Langenhorst in Bargteheide.

Gegen 16:10 Uhr befuhr ein 57-jähriger Ahrensburger die Straße Langenhorst in Richtung Ahrensburg. In Höhe der Gärtnerei stürzte er mit dem Fahrrad. Er blieb unverletzt.

Die eingesetzten Kräfte stellten deutliche Hinweise auf Alkoholeinfluss bei dem Ahrensburger fest. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 2,39 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet.

Der 57-jährige Fahrradfahrer wird sich wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal