Gemeinde Trittau (Ahrensburg-Portal)

Am 17.01.2023, gegen 21.00 Uhr, hatte eine 24-jährige Trittauerin ihren schwarzen Audi A 3 auf dem Parkstreifen in der Kirchenstraße, Höhe Hausnummer 24, in Trittau abgestellt.

Anzeige

Gegen 22.00 Uhr hörte die Geschädigte einen lauten Knall, schaute deshalb auch aus dem Fenster, konnte das Geräusch jedoch nicht örtlich eingrenzen.

Am nächsten Morgen, gegen 08.00 Uhr, stellte sie fest, dass Ihr Fahrzeug an der linken Seite massiv beschädigt war. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Offensichtlich wurde der Audi angefahren und der Unfallfahrer ist dann vom Unfallort geflüchtet.

Auf Grund des erheblichen Schadens an dem A 3, das Blech wurde teilweise aufgeschlitzt, ist es wahrscheinlich, dass es sich bei dem Unfallverursacher um ein größeres Fahrzeug (evtl. Lkw) gehandelt haben könnte.

Die Polizei in Trittau hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen

Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zum flüchtigen Fahrzeug, dem Kennzeichen oder Fahrer machen? Zeugenhinweise bitte an die Polizeistation Trittau unter der Telefonnummer 04154 / 7073-0.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / Redaktion

Weitere Meldungen von Polizei und Feuerwehr für die Region

Anzeige