Ausbau der B 404 zwischen den Anschlussstellen Lütjensee/Schönberg und Lütjensee/Grönwohld soll bis 22.12.2019 fertiggestellt werden

Weiter geht es am 12. August mit dem Sanieren der Rampen der Anschlussstelle Lütjensee/Schönberg. Das Baufeld wird hierzu erweitert: Für die Arbeiten muss die Anschlussstelle Lütjensee/Schönberg aus Gründen der Verkehrssicherheit, des Arbeitsschutzes und der Bauqualität vom 12. August bis zum 1. September 2019 vollgesperrt werden.

Anzeige

Die Umleitungsstrecke führt von der Anschlussstelle Mollhagen/Todendorf über die
L 296 bis Todendorf, weiter über die L 90 bis nach Oetjendorf und anschließend über die K 98 bis nach Lütjensee. Von dort wird der Verkehr über die eingerichtete Umleitungsstrecke bis zur Anschlussstelle Lütjensee/ Grönwohld geführt.

An der Anschlussstelle Sprenge/Todendorf wird lediglich die Auffahrt in Richtung Schwarzenbek voll gesperrt, da sich hier das neue Baufeld befindet. Alle anderen Fahrbeziehungen an der Anschlussstelle Sprenge/Todendorf bleiben weiterhin nutzbar.

Tex: Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) , Foto: Wokandapix

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige