Birte Kruse-Gobrecht (Foto: privat)

Wie geht Verwaltung in einer wachsenden Stadt mit ihren stetig wachsenden Aufgaben um und zwar so, dass die Bürgerinnen zufrieden sind mit dem Service in allen Lebenslagen, ganz gleich ob Standesamt, Gewerbeanmeldung oder Bauvorhaben. Wo hakt es, was müsste besser laufen?

Anzeige

Über die anspruchsvollen Aufgaben der Verwaltung der Zukunft will die amtierende Bürgermeisterin Birte Kruse-Gobrecht, die sich erneut um das Amt bewirbt, bei einem Feierabend-Gespräch mit Interessierten diskutieren.

Der Abend startet mit einem kurzen Impuls von Kruse-Gobrecht, mit dem sie einen Einblick in die gerade laufenden Prozesse innerhalb der Bargteheider Verwaltung gibt. Die Digitalisierung vieler Bereiche werde zu einer Lebensaufgabe für die Verwaltung, denn auch das Rathaus muss sich ständig ändernden Rahmenbedingungen anpassen. Da steht die Umsetzung des Online-Zugangsgesetzes an, das alle Kommunen verpflichtet, bis Ende 2022 ihre Verwaltungsleistungen auch elektronisch anzubieten. Oder die Herausforderungen des Klimaschutzes, die Fachkräftegewinnung, die Umstellung auf Doppik und unvorhergesehenes Krisenmanagement.

Viel Stoff für Diskussionen. Die Getränke sind frei.

Termin: 20.04.2022, 19 Uhr
Ort: Restaurant Shahi, Rathausstraße 25b, Bargteheide

Text: Birte Kruse-Gobrecht / Redaktion

Alle Termine im Veranstaltungskalender für Ahrensburg und die Region

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige