Stadt Bargteheide (Foto: Ahrensburg-Portal)

Nach Aussage der Deutschen Bahn Netz AG besteht ein zeitnaher Reparaturbedarf an der Bahnbrücke über die Straße Lohe, da Bestandteile der Brücke auf die Fahrbahn zu stürzen drohen. Die kurzfristig für November 2021 angesetzte Maßnahme konnte verschoben werden, um das Vorweihnachtsgeschäft der Bargteheider Betriebe nicht einzuschränken.

Anzeige

Nun steht der Termin für die Maßnahme fest: Von Montag, 16. Mai, bis Freitag, 20. Mai 2022, finden die Arbeiten an der Brücke statt. Dafür muss die darunter verlaufende Landesstraße 89 (Lohe) sowie der Geh- und Radweg voll gesperrt werden.

Die Umleitung für den motorisierten Verkehr verläuft innerstädtisch über die Straßen Am Redder, Deviller Straße und Tremsbütteler Weg und Bahnhofstraße. Auf dem Tremsbütteler Weg und der Deviller Straße wird der Verkehr zudem mit Tempo 30 geführt, es werden Halteverbote ausgesprochen und die daran anschließenden Wohnstraßen sowie die Rathausstraße für den Schwerverkehr ab 7,5 Tonnen gesperrt.

Die in den Gewerbegebieten befindlichen Betriebe und Geschäfte werden weiterhin erreichbar bleiben. Dennoch ist mit Verkehrsbehinderungen im genannten Zeitraum zu rechnen.

Eine weitreichende Umfahrung der Stadt für den Schwerverkehr konnte entgegen der ursprünglichen Planungen nicht vorgeschrieben werden, da die möglichen Umleitungsstrecken bereits durch die kürzlich begonnene Sperrung der Bundesstraße 404 belastet sind. Dennoch bittet die Stadtverwaltung die Unternehmen im Gewerbegebiet mit Schwerverkehr, nach Möglichkeit die innerstädtische Umleitungsstrecke zu meiden, um die Route zu entlasten.

Stadt Bargteheide / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige