Polizeidirektion Ratzeburg (Symbol-Bild, Montage: Ahrensburg-Portal)

Am 01.08.2021, gegen 21.50 Uhr, kam es auf einer landwirtschaftlichen Fläche an der Straße Haidekoppelredder in Barsbüttel zum Feuer an insgesamt 42 aufgestapelten Heuballen. Die Ballen brannten bei Eintreffen von Feuerwehr und Polizei in voller Ausdehnung.

Die Löscharbeiten dauerten bis heute früh, 03.15 Uhr an. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro. Die konkrete Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei in Reinbek hat die Ermittlungen aufgenommen.

Wer Angaben zur Brandentstehung machen oder sachdienliche Hinweise geben kann, melde sich bitte unter der Telefonnummer 040/727707-0 bei der Kriminalpolizei Reinbek.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal