Gemeinde Bargfeld-Stegen (Foto: Ahrensburg-Portal)

Die 22. Sitzung des Bau- und Umweltausschusses der Gemeinde Bargfeld-Stegen findet am Montag, 03.05.2021, 19:30 Uhr im Haus der Vereine, Waldweg 6, 23863 Bargfeld-Stegen statt.

T a g e s o r d n u n g:

Für ausreichenden Mund- und Nasenschutz ist selbst zu sorgen!

(öffentlich)

1. Feststellung der Tagesordnung
2. Einwohnerfragezeit
3. Bekanntgabe der in nicht öffentlicher Sitzung gefassten Beschlüsse
4. Protokoll der Sitzung vom 22.02.2021 – öffentlicher Teil –
5. Burgstelle Stegen
5.1. Vorstellung der aktualisierten Entwurfsfassung zur Inwertsetzung und touristischen Erschließung des Nahbereichs
5.2. Beschluss über das weitere Vorgehen
6. Erweiterung der Halteverbotszone (Parken nur in gekennzeichneten Flächen) in der Nienwohlder Straße sowie auf den Straßen Im Weden, Lerchenweg, Amselweg, Fasanenweg, Brooklande
7. Gewerbegebiet: Optionen zur Erweiterung;
hier: zeitlicher Horizont und Grundsatzbeschluss
8. Hausnummernvergabe
9. Bericht der Verwaltung zur Umsetzung der Beschlüsse des Bau- und Umweltausschusses
9.1. Einrichtung eines Radweges am innerörtlichen Verlauf der B 75
9.2. Ampelanlage an der Kreuzung B 75 – Jersbeker Straße – Nienwohlder Straße
9.3. Ausbesserung des Fahrbahnbelags der B 75 im Bereich der Ampelanlagen
9.4. Querungshilfe in der Jersbeker Straße im Bereich Reimerskoppel/Op´n Barg
9.5. Geschwindigkeiitssenkende Maßnahmen im Bereich Tonnenteich
9.6. Kennzeichnung der Fahrradspur im Mittelweg
9.7. Maßnahmen gegen die Überflutung der Kreuzung B 75 – Jersbeker Straße –
9.8. Förderantrag Verlegung Alsterlauf
9.9. Brunnen am Dorfteich
10. Anfragen und Mitteilungen

(nicht öffentlich)

11. Protokoll der Sitzung vom 22.02.2021 – nicht öffentlicher Teil –
12. Auftragsvergaben
13. Bauangelegenheiten
13.1. Bauantrag zur Errichtung einer landwirtschaftlichen Halle im Viertbrucher Weg
13.2. Bauvoranfrage Viertbrucher Weg – Einbau einer zweiten Wohnung
14. Grundstücksangelegenheiten
14.1. Innerörtliche Nachverdichtung
15. Anfragen und Mitteilungen

Die Sitzung ist öffentlich, sofern nicht im Einzelfall die Öffentlichkeit ausgeschlossen wird.
Die voraussichtlich nicht öffentlich zu beratenden Tagesordnungspunkte sind in der Einladung dargestellt.