Gemeinde Barsbüttel (FOto: Ahrnsburg-Portal)

Am 24. August 2021 kam es in Barsbüttel in der Zeit von 12:00 Uhr bis 13:20 Uhr zu einem Diebstahl eines Oldtimers.

Tatort ist ein Sandweg in Richtung Stellau/ Stemwarde, der von der K 80 zwischen Barsbüttel und der Bahnhofsstraße links abgeht und bei Spaziergängern sehr beliebt ist.

Nach bisherigem Erkenntnisstand stellte eine 54- jährige Hamburgerin ihr weißes Daimler-Benz 190SL Cabriolet (Baujahr 1962) auf dem Sandweg ab. Als sie von ihrem Spaziergang wieder zurückkam, war ihr Oldtimer nicht mehr am Abstellort. Das Fahrzeug konnte bisher nicht wieder aufgefunden werden. Der Wert des Fahrzeugs wird auf mindestens 110.000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei Ratzeburg hat die Ermittlungen übernommen. Wer hat in der Tatzeit verdächtige Fahrzeuge oder Personen in der Nähe des Abstellortes beobachtet? Wer kann Angaben zum Verbleib des Fahrzeugs machen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ratzeburg unter der Telefonnummer: 04541/809-0 oder die Polizeistation Barsbüttel unter der Telefonnummer: 040/ 359 8050-4 entgegen.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal