CDU Ahrensburg pflanzt Einheits-Baum (Foto: CDU)

Beitrag zum Klimaschutz: CDU Ahrensburg pflanzte einen Lebkuchenbaum im Aalfang-Park

Die CDU Ahrensburg hat ein Zeichen in Sachen Klimaschutz gesetzt. Die Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung spendete einen besonderen Baum, der am Tag der deutschen Einheit im Aalfangpark gepflanzt wurde. Klaus Goldbeck hatte ein schön gewachsenes Exemplar des Lebkuchenbaums besorgt. Heino Wriggers lieferte mit seinem Traktor die Pflanze und die notwendige Ausrüstung an, Detlef Levenhagen, Vorsitzender der CDU-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung, beteiligte sich mit Schaufel an der Pflanzung, Annette Kirchgeorg aus dem Umweltamt der Stadt Ahrensburg gab Ratschläge.

Anzeige

Maik Neubacher, Vorsitzender des Stadtverbands der CDU Ahrensburg, betonte in einer kurzen Ansprache die Verantwortung aller Bürger für den Klimaschutz. Bäume seien ein wirksames Mittel zur Bindung von CO2. Die Pflanzaktion im Aalfangpark solle eine Art Initialzündung sein, der möglichst viele durch Baumspenden von Ahrensburger Bürgern finanzierte Neupflanzungen folgen sollten.

Damit folgte der CDU-Stadtverband der Anregung von Ministerpräsident Daniel Günther, den Tag der Deutschen Einheit, der in diesem Jahr von Schleswig-Holstein in Kiel ausgerichtet wurde, für eine landesweite Baumpflanzaktion unter dem Motto „Einheitsbuddeln“ zu nutzen. Bislang wurden daraufhin bereits mehr als 110.000 Bäume in Schleswig-Holstein gepflanzt und viele Menschen haben sich daran beteiligt.

Der Stadtverband der CDU Ahrensburg hatte sich für seine Initiative in Absprache mit der Umweltplanung der Stadtverwaltung für einen idyllischen Standort und eine besonders attraktive Baumart entschieden. Der Aalfangpark mit seinem 4500 Quadratmeter großen Teich ist ein Kleinod nahe der U-Bahn-Station Ahrensburg-Ost. Gepflanzt wurde ein schön gewachsenes Exemplar des Lebkuchenbaums, Cercidiphyllum japonicum, auch Kuchen- oder Katsurabaum genannt. Seine frisch gefallenen Blätter sollen nach Lebkuchen, Zimt und Karamell duften. Der Baum wird im norddeutschen Klima zehn bis 15 Meter hoch und hat vom Frühjahr bis zum Herbst ein elegantes Blattwerk, das sich malerisch verfärbt.

Text, Foto: CDU Stadtverband Ahrensburg / ME

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige