Gemeinde Ammersbek Ortsteil Bünningstedt (Foto: Ahrensburg-Portal)

Am 23. Dezember 2021, gegen 19.25 Uhr, kam es in Ammersbek, im Schwarzen Weg, zu einem Einbruchsversuch in ein Einfamilienhaus. In der Folge wurden drei Tatverdächtige festgenommen.

Anzeige

Gegen 19:25 Uhr informierte eine Hausbewohnerin die Polizei, dass gerade versucht werde in ihr Einfamilienhaus einzubrechen. Als die Tatverdächtigen noch Bewohner im Haus wahrnahmen, ließen sie von ihrem Vorhaben ab und ergriffen die Flucht.

Die sofort eingeleitete Fahndung führte zu drei Tatverdächtigen, die versuchten sich mit einem PKW in Fahrtrichtung Hamburg abzusetzen. In der Bergstedter Chaussee in Hamburg gelang es den Beamten das Fahrzeug zu stoppen und die Tatverdächtigen festzunehmen.

Es handelt sich dabei um drei Männer (34, 35 und 40 Jahre alt) aus Osteuropa. Bei ihrer anschließenden Durchsuchung und dem geführten Fahrzeug wurden Einbruchswerke aufgefunden und beschlagnahmt.

Da die Beschuldigten über keine festen Wohnsitze verfügen, hat das Amtsgericht Lübeck auf Antrag der Staatsanwaltschaft Lübeck Untersuchungshaftbefehle erlassen und die Männer wurden der Justizvollzugsanstalt in Lübeck zugeführt.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige