Ahrensburg: Der Bargenkoppelredder (Foto: Ahrensburg-Portal)

Vergangenen Freitagabend (12.11.2021) kam es zwischen 20.05 Uhr und 20.30 Uhr zu einem versuchten Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Parkallee in Ahrensburg.

Anzeige

Nach bisherigem Erkenntnissen versuchten unbekannte Täter über einen Balkon ins Innere des Objektes zu gelangen. Das Vorhanden scheiterte, so dass die Einbrecher unverrichteter Dinge wieder verschwanden.

Kurze Zeit später, gegen 21:15 Uhr, kam es im Bargenkoppelredder in Ahrensburg zu einem weiteren versuchten Einbruch.

Nach bisherigem Erkenntnisstand öffneten unbekannte Täter die Terrassentür eines Einfamilienhauses gewaltsam. Hierdurch lösten sie die Alarmanlage aus und flüchteten. Der entstandene Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Die Polizei sucht Zeugen

Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge zum Tatzeitpunkt in Ahrensburg beobachtet? Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ahrensburg unter der Telefonnummer: 04102/ 809-0 entgegen.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige