Polizeidirektion Ratzeburg (Symbol-Bild, Montage: Ahrensburg-Portal)

Am 17.06.2021, gegen 14.30 Uhr, kam ein Radfahrer in der Matthias-Claudius-Straße in Reinfeld zu Fall und verletzte sich dabei.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 11 Jahre alter Junge den Radweg der Matthias-Claudius-Straße am Herrenteich stadtauswärts. Vom tiefer gelegenen Spazierweg habe dann ein unbekannter Mann einen Stock in die Speichen des Radlers gehalten, so dass das Fahrrad blockiert und der Junge zu Boden stürzte und sich verletzte.

Der unbekannte Täter entfernte sich daraufhin fluchtartig mit dem Stock in der Hand in unbekannte Richtung. Er kann nur vage beschrieben werden. Der Mann sei ca. 20 Jahre alt und habe blondes Haar. Zur Tatzeit war er bekleidet mit einer kurzen Hose und einem T-Shirt.

Die Polizeistation in Reinfeld hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen des Vorfalles. Wer kann zudem Angaben zur beschriebenen Person machen? Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 04533/79340-0 entgegen.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal