Fahrrad (Foto: Ahresnburg-Portal)

Seit Anfang des Jahres 2022 erarbeitet der Kreis Stormarn die Fortschreibung seines Radverkehrskonzeptes „Fahrradfreundliches Stormarn. Jetzt können sich alle Stormarnerinnen und Stormarner an der Weiterentwicklung beteiligen.

Anzeige

Dazu beginnt am 21. März 2022 eine Online-Beteiligung der Öffentlichkeit. Der Kreis ruft alle interessierten Bürgerinnen und Bürger auf, sich aktiv in Konzeptfortschreibung einzubringen und an dieser Umfrage teilzunehmen, um den Radverkehr im Kreis Stormarn sicherer und komfortabler zu gestalten.

  • Die Beteiligung umfasst eine Abfrage zum persönlichen Radnutzungsverhalten, um die Mobilitätsbedürfnisse der Radfahrenden bei der Auswertung einzuordnen.
  • Im zweiten Teil besteht die Möglichkeit, Gefahrenstellen oder Mängel, sowie Verbesserungen für Radfahrende an Ihrem Wohnort, auf Ihrem Arbeitsweg oder auf Naherholungsrouten anzuregen, aber gerne auch positive Beispiele, in eine Karte einzutragen.

Die Ergebnisse der Beteiligung fließen in die Erarbeitung der Konzeption ein und werden im Rahmen der Fortschreibung fachlich bewertet.

Die Beteiligung ist im Zeitraum vom 21. März 2022 bis zum 24. April 2022 unter der Adresse www.kreis-stormarn.de/go/radverkehrskonzept verfügbar. Auf dieser Seite sind auch weitere Informationen zur Erstellung des Radverkehrskonzeptes einsehbar.

Text: Kreis Stormarn / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal

Anzeige