Stadt Bad Oldesloe (Foto: Ahrensburg-Portal)

Am 11. Mai 2021 wurde gegen 01:00 Uhr in der Käthe-Kollwitz-Straße in Bad Oldesloe ein Feuer gemeldet.

Nach bisherigem Erkenntnisstand brach der Brand in der unteren Parkebene aus. Alle Parkebenen waren stark verraucht. Ein PKW Trabant brannte beim Eintreffen der Einsatzkräfte in voller Ausdehnung. Die neben dem Trabbi stehenden Fahrzeuge, ein VW Touran und ein Audi TT, brannten ebenfalls. Die Löscharbeiten wurden durch die starke Rauchentwicklung und die Gefahr von explodierenden Gastanks erschwert. Die Gastanks ließen Druck ab und erzeugten hohe Stichflammen.

Es wurden Hinweise auf Brandstiftung gefunden, denen die Kriminalpolizei Bad Oldesloe nachgeht. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf 40.000 Euro geschätzt. Am Parkhaus entstand erheblicher Sachschaden, die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

ZWer kann Angaben zu dem Brand machen? Wer hat vor und während des Feuers verdächtige Personen in der Nähe des Parkhauses gesehen? Hinweise nimmt das Polizeirevier und die Kriminalpolizei Bad Oldesloe unter der Telefonnummer: 04531/ 501-0 entgegen.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal