Stadt Bad Oldesloe (Foto: Ahrensburg-Portal)

Am 22. Februar 2021 kam es gegen 08:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der K 67 zwischen Meddewade und Bad Oldesloe. Es wurden zwei Personen leicht verletzt.

Nach bisherigem Erkenntnisstand befuhr eine 31- jährige Fahrerin aus dem Nahbereich von Bad Oldesloe mit einem Renault die Dorfstraße aus Meddewade kommend in Richtung Bad Oldesloe.

Bei glatten Straßenverhältnissen kam sie in Höhe der Einmündung Düpenau in einer Kurve von der Fahrbahn ab. Das Auto stieß gegen einen Verkehrszeichenträger und kippte auf die Seite. Bei dem Verkehrsunfall wurden die 31- jährige Fahrerin sowie ihre 7- jährige Tochter leicht verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf 2.200 Euro geschätzt.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal