Stadt Glinde (Foto: Ahrensburg-Portal)

Am Montag (04.04.2022) gegen 18:00 Uhr kam es in der Möllner Landstraße in Glinde zu einem Verkehrsunfall.

Anzeige

Ein schwarzer VW Passat ist, ohne auf den bevorrechtigten Verkehr zu achten, von dem Parkplatz eines Discounters in die Möllner Landstraße eingefahren. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, haben mehrere Fahrer bremsen müssen. In der Folge kam es zu einem Auffahrunfall zwischen Verkehrsteilnehmern, die in Fahrtrichtung Mühlenstraße unterwegs waren. Ein 30-Jähriger Audi-Fahrer wurde leicht verletzt.

Die Polizeistation Glinde hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen und sucht Zeugen.

Wer Angaben zum Unfallhergang oder den beteiligten Fahrzeugen machen kann, wird gebeten sich mit der Polizei Glinde unter der Telefonnummer 040 710903 0 in Verbindung zu setzen. Die Polizei sucht insbesondere nach einem roten Audi A7, der ebenfalls gefährdet worden sei. Der oder die Fahrer/in könnte erheblich zur Aufklärung des Unfallhergangs beitragen.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal.

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige