Gemeinde Grande (Foto: ahresnburg-Portal)

In der Zeit vom 30.05.2021, 10:00 Uhr; bis 24.06.2021, 18:00 Uhr, kam es in einem Einfamilienhaus in der Hamburger Straße in Grande zu einem Einbruch.

Unbekannte Täter hebelten das im rückwärtigen Bereich gelegene Fenster auf und drangen so in das Haus ein. Nachdem sie die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen abgesucht hatten, verließen der/die Täter das Gebäude durch das aufgehebelte Fenster. Diebesgut und die Höhe des entstandenen Sachschadens stehen noch nicht genau fest.

Auf Grund der Lage des Tatortes am Ortsrand von Grande, nahe der Bille (Fluss) am nördlichen Rand des Sachsenwaldes, könnten Anwohnern, Spaziergänger oder Hundebesitzer aus Grande und Kuddewörde etwas bemerkt haben.

Die Polizei sucht Zeugen des Einbruches

Wer hat um den o. g. Zeitraum herum in Bereich Kuddewörde II, hier insbesondere im Bereich des Flusses Bille oder in den Wohnstraßen Langenstücken und Sonnenberg oder Umgebung verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen? Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Ahrensburg unter der Telefonnummer 04102 / 809-0.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal