Die Grundschule Hoisbüttel in Ammersbek (Foto: Ahrensburg-Portal)

In der Zeit vom 23. bis 26. April 2021 kam es auf dem Sportplatz der Grundschule Hoisbüttel im Teichweg in Ammersbek zu mehreren Sachbeschädigungen.

Nach bisherigem Erkenntnisstand wurden Pfosten abgebrochen und ein Fußballtor zerstört. Offensichtlich wollten die Täter sich daraus ein Lagerfeuer machen, was nicht gelang. Bereits in der Nacht vom 21. auf den 22. April wurde auf dem Sportplatz randaliert. Der bisher entstandene Sachschaden wird auf mindestens 3.000 Euro geschätzt.

Zeugen gesucht

Wer hat auf dem Sportplatz verdächtige Personen bemerkt? Wer kann Hinweise auf die Täter geben? Die Polizeistation Ammersbek nimmt Hinweise unter der Telefonnummer: 040 / 35622647-0 entgegen.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal