Die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein empfiehlt selbst gemachten Eistee

Eistee wird immer beliebter

Besonders begehrt sind die süßen Durstlöscher bei Kindern. Viele Verbraucher*innen halten Eistee für gesünder als Softgetränke.

Anzeige

Fertiger Eistee ist gesundheitlich problematisch

Die Verbraucherzentrale hat die Zutaten von 54 im Handel angebotenen Eistees verglichen. Das Ergebnis: Fast alle enthalten Zusatzstoffe und in einem Glas Eistee stecken bis zu sieben Würfel Zucker. Weitere Ergebnisse:

  • Zucker im Eistee fördert Karies und Übergewicht
  • Die fertigen Eistees ethalten wenig Frucht, viele Zusatzstoffe

Eistee selber machen ist die bessere Lösung

Eistee zu Hause selbst herzustellen ist einfach. Wenn als Grundlage reiner Früchtetee ohne Aromen oder Bestandteile von Schwarztee verwendet wird, eignet sich das Getränk ideal für Kinder. Für einen fruchtigen Geschmack sorgt ein Schuss Saft. Zusätzlicher Zucker ist damit überflüssig.

Text: Verbraucherzentrale SH / ME
Foto: JASONBON auf Pixabay

 

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige