Daniel Günther und Tobias Koch im Wahlkampf in Ahrensburg (Foto: Ahrensburg-Portal)

Wahlkampf-Highlight der CDU in Ahrensburg war der Auftritt von CDU-Chef und Ministerpräsident Daniel Günther heute, der mit dem Wahlkreiskandidaten Tobias Koch zu den Besuchern sprach. Die Veranstaltung war gut besucht.

Anzeige

Günther stellte zunächst die bundespolitische Situation dar, vor allem im Hinblick auf den Überfall Russlands auf die Ukraine und gab zu, dass die Politik in Deutschland bei der Russland- und der Energiepolitik in der Vergangenheit schwerste Fehler gemacht hat. Aus seiner Sicht werde in Berlin jetzt das im Moment Richtige getan, um den Geflüchteten und der Ukraine zu helfen und die Energieversorgung für Deutschland weiter sicherzustellen. Er appellierte, die Flüchtlinge weiter engagiert zu unterstützen; mehr als 18.000 Menschen aus der Ukraine sind bereits in Schleswig-Holstein angekommen.

Zur Landespolitik zeigte er sich mit den Ergebnissen der Regierungsarbeit zufrieden, insbesondere was die Corona-Krise und Impulse zur wirtschaftlichen Entwicklung und zur Beschleunigung der Energiewende anbetrifft. Für die Wahl wünschte er sich eine Wiederauflage der Jamaika-Koalition – am besten mit einer möglichst staken CDU.

Text: Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige