Polizeidirektion Ratzeburg (Symbol-Bild, Montage: Ahrensburg-Portal)

Der Jahreswechsel verlief aus Sicht der Polizei in diesem Jahr verhältnismäßig ruhig. Die Regionalleitstelle registrierte für die Kreise Stormarn und Herzogtum Lauenburg insgesamt 159 Einsätze.

Anzeige

34 Einsätze der Polizei in Stormarn

Im Zeitraum vom 31.12.2021, 18.00 Uhr bis 01.01.2022, 06.00 Uhr wurden die Beamten zu 72 Einsätze (Stormarn 34 – Herzogtum Lauenburg 38) mit sogenannten Silvesterbezug gerufen. Dabei handelte es sich überwiegend um alkoholbedingte Auseinandersetzungen, Streitereien, Ruhestörungen, kleinere Brände oder angetrunkene Fahrzeugführer. Besonders hervorzuhebende Einsätze gab es in diesem Zusammenhang nicht.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal

Anzeige