Straßenschild Vorsicht Radweg Schäden (Foto: Ahrensburg-Portal)

Farradfahrer auf der Strecke von Ahrensburg nach Hammoor werden damit überrascht, dass sie sehen: Nicht nur für die allfälligen Schäden der Straßenbeläge in Ahrensburg gibt es Warnschilder, sondern auch für Fahrradwege. Anders als innerhalb der Stadt findet man ein solches Warnschild am Radweg nach Hammoor. Besserung ist in Sicht – wenn Sie mit dem Fahrrad nach Hammoor fahren:

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) erneuert vom 27. September bis voraussichtlich 15. Oktober 2021 den Radweg entlang der Kreisstraße 106 (Ahrensburger Straße / Beimoorweg).

Der Verkehr auf der Kreisstraße wird einspurig durch eine mobile Ampel mit 50 Stundenkilometernan der Baustelle vorbeigeführt

Der Asphalt des Radweges wird komplett ausgebaut. Anschließend wird die rund zwei Kilometer lange Strecke mit einer acht Zentimeter dicken Asphalttragschicht und einer zweieinhalb Zentimeter starken Asphaltdeckschicht neu aufgebaut. Die Gesamtkosten von rund 140.000 Euro trägt der Kreis.

Text: LBV.SH / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal