Schloßkirche Ahrensburg (Foto: Ahrensburg-Portal)

Georg Friedrich Händel: „Der Messias“ in der Schloßkirche 

Anzeige

Händel soll nach der Vollendung des berühmten „Halleluja“ ausgerufen haben: „Ich glaubte den Himmel offen und den Schöpfer aller Dinge selbst zu sehen!“

Der (im Original englische) Text des populären Oratoriums stammt von Charles Jennens nach Worten des alten und neuen Testaments. Der erste Teil schildert Advent und Weihnachten, der zweite Teil Passion und Auferstehung und der dritte Teil die Erwartung des ewigen Lebens. Schon im 18. Jahrhundert wurde „The Messiah“ in andere Sprachen, auch ins Deutsche, übersetzt.

Die Mitwirkenden sind Christiane Canstein (Sopran), Andrea Heß (Alt), Jan Kehrberger (Tenor), Christfried Biebrach (Bass), Andreas Fabienke (Truhenorgel), die Kantorei der Schloßkirche und das Ahrensburger Kammerorchester. Die Leitung hat KMD Ulrich Fornoff. Die Aufführung dauert etwa zweieinhalb Stunden.

Termin: 30.10.2022, 16 Uhr
Ort: Schloßkirche Ahrensburg
Eintritt: 20 und 25 Euro (ermäßigt 15 und 20 Euro) im VVK und – soweit noch vorhanden – an der Abendkasse.

Text: Ev. Kirche / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal

Alle Termine im Veranstaltungskalender für Ahrensburg und die Region

Anzeige
Anzeige